Frauenberatung 
        Märkischer Kreis

          
Lüdenscheid und Hemer

 

Sexualisierte Gewalt

Sexuelle Übergriffe können jeder Frau, jedem Mädchen, unabhängig von Alter, Glaubensrichtung, Bildungsstand, kultureller Prägung und zu jeder Zeit, an jedem Ort geschehen. 

Ausübende sind in der Regel Männer, nur selten sind Frauen Täterinnen.


Meist nutzen Täter das Vertrauen, ihre Machtposition, ein Abhängigkeitsverhältnis oder die Unwissenheit einer Person aus um  sexuell übergriffig zu werden.
In mehr als 80 %  sind Täter und Opfer miteinander bekannt, verwandt oder befreundet. 



Wir bieten betroffenen Frauen und Mädchen ab 14 Jahren:                                                   

  • persönliche und längerfristige Beratung
  • Informationen zur anonymen Spurensicherung
  • Informationen über Anzeige- und Strafverfahren
  • Begleitung zu ÄrztInnen, AnwältInnen, Polizei und Gericht
  • Unterstützung in Krisensituationen



unabhängig davon


  • welche Form sexualisierter Gewalt erlebt wurde
  • wie lange die Erfahrung zurück liegt oder ob sie noch anhält
  • ob Anzeige erstattet wurde oder nicht