Frauenberatung 
        Märkischer Kreis

          
Lüdenscheid und Hemer

Interaktive Ausstellung 

"Echt Krass ! Wo hört der Spaß auf ?"

 



Wir holen die Ausstellung "Echt Krass" des PETZE Instituts Kiel für Gewaltprävention erstmalig in den Märkischen Kreis nach Lüdenscheid.


26. November bis 06. Dezember 2019


Ob im Netz oder in der realen Welt, Mädchen und Jungen kennen und erleben sexuelle Anmache und Berührungen, sexistische und hämische Sprüche und viele weitere Formen von sexuellen Grenzverletzungen. Sexualisierte Gewalt, auch durch Gleichaltrige, gehört zum Alltag von Jugendlichen.


Der interaktive Präventionsparcours "Echt Krass" informiert und sensibilisiert Jugendliche auf besondere Art. Er bietet einen spielerischen Erlebnisrahmen ab der 7./8. Klasse. An fünf verschiedenen Stationen können sich Jugendliche mit Aspekten von Sexismus, sexualisierter Gewalt und Schutzrechten auseinandersetzen.


Film zur Ausstellung: https://www.petze-institut.de/projekte/echt-krass-ab-klasse-8-und-jugendhilfe/film-ueber-die-ausstellung-echt-krass/

 

Die Ausstellungseröffnung findet am 25. November ab 17.00 Uhr statt. Neben der offiziellen  Begrüßung durch den Landrat Herrn Gemke , Herrn Schulze von der Phänomenta und Frau Seppelt von der Frauenberatungstelle wird  Frau Astrid Kassette der Wittener Beratungsstelle Horizonte (Profamilia) einen Vortrag zum Thema "Prävention - vom Projekt zum Prinzip" halten. Alle Menschen mit Interesse an der Thematik sind herzlich eingeladen. 

Im Anschluss kann die Ausstellung besichtigt werden und es gibt die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch. Um kurze formlose Anmeldung wird  gebeten.

  

 



Offene Besuchszeiten  sind am Mittwoch, 27.11. und 04.12.2019 jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr !

Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei.


WANN ?     26. November - 06.Dezember 2019

WO      ?     Phänomenta Lüdenscheid

 




Phänomenta Weg 1, 58507 Lüdenscheid