Frauenberatungsstelle 
       MK

          
               Lüdenscheid und Hemer

 

Veranstaltungen im November 2021


Vom 22. bis 27. November findet die, vom MHKBG ausgerufene, landesweite Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen statt.


Viele Mädchen und Frauen erleben Sexismus, Gewalt, Kontrolle oder Übergriffe in ihrem Lebensalltag. Dies geschieht sowohl in Beziehungen, in der  Familie, im Bekanntenkreis als auch durch fremde Personen - In der realen als auch in der virtuellen Welt.

Mit unserer Veranstaltung möchten wir Mädchen und Frauen eine Stimme geben sowie einen Rahmen bieten, diese Themen aus der gesellschaftlichen Tabuzone zu holen. 


 


Freitag, 26.11.2021, 19.00 Uhr, Poetryslam Abend für Frauen und Mädchen im Cafe Schröder`s 

Zusammen mit den beiden erfahrenen Hamburger Poetry Slamerinnen  

Anna Bartling und Johanna Wack nehmen wir sowohl ernste aber vor allem auch humorvolle Einblicke in weibliche Erfahrungswelten. 

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend mit Ihnen/Euch  und den Künstlerinnen:

Foto: Anja Zander


Anna Bartling steht seit 8 Jahren auf Poetry Slam Bühnen.  Die Psychologin leitet  Poetry Slam Workshops und reist für Auftritte durch ganz Deutschland.







Foto: Jan Kluczewitz



Johanna Wack ist bereits seit 2004 auf Poetry Slam Bühnen unterwegs. Sie ist Gewinnerin zahlreicher Poetry Slams. Ihre Veröffentlichungen erfolgten in zahlreichen Anthologien sowie in Funk und Fernsehen (u.a. WDR Poetry Slam, WDR Ladies Night, NDR Comedy Contest).











Herzlich eingeladen sind alle Frauen und Mädchen (ab 14 Jahren), die sich auf einen unterhaltsamen Abend mit Inhalten über das "Frau- Sein" freuen.

Bitte beachten Sie die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen; z.B.  3-G-Regelung: (Geimpft, Genesen, Getestet -  Nachweise erforderlich!)

Die Mitmach- Aktion

Zudem laden wir Frauen und Mädchen ein, sich mit eigenen Beiträgen zu beteiligen: Bis zum 15.11.21 können eigene Beiträge in Form von Texten, Fotos, Videos, Bilder, o.ä. zum Thema Frau-sein eingereicht werden. In den Beiträgen kann es sowohl um (mit)erlebte Grenzverletzungen gehen, als auch um die Stärke und Kraft von Mädchen und Frauen, mit denen sie solchen Herausforderungen begegnen. Auch humorvolle Beiträge sind herzlich willkommen.  Ausgewählte Beiträge können an dem Poetryslamabend  selbst vorgestellt oder anonym präsentiert werden lassen. Eine Vortragsdauer von 5 Minuten  sollte dabei nicht überschritten werden.  Alle präsentierten Beiträge werden prämiert. 

Bei zu vielen Eingängen entscheidet das Los. Alle Beiträge/ Einsendungen können ab sofort persönlich, postalisch oder per Mail bei uns eingereicht werden. Unser Kontakt: Frauenberatungsstelle MK, Raithelplatz 5, 58509 Lüdenscheid, frauenberatungsstelle-mk@t-online.de


Die Veranstaltung ist kostenlos, jedoch ist eine vorherige  Anmeldung bei uns notwendig. 

Gerne können Sie unser Anmeldeformular nutzen: