Frauenberatung 
        Märkischer Kreis

          
Lüdenscheid und Hemer

Interaktive Ausstellung 

"Echt Krass ! Wo hört der Spaß auf ?"

 


Wir  holten die Ausstellung "Echt Krass" des PETZE Instituts Kiel für Gewaltprävention erstmalig in den Märkischen Kreis nach Lüdenscheid.


Über 600 Jugendliche haben die Ausstellung  vom 25.11. bis 06.12.2019 besucht !


Ob im Netz oder in der realen Welt, Mädchen und Jungen kennen und erleben sexuelle Anmache und Berührungen, sexistische und hämische Sprüche und viele weitere Formen von sexuellen Grenzverletzungen. Sexualisierte Gewalt, auch durch Gleichaltrige, gehört zum Alltag von Jugendlichen.


An fünf verschiedenen Stationen konnten sich Jugendliche mit Aspekten von Sexismus, sexualisierter Gewalt und Schutzrechten auseinandersetzen.



Film zur Ausstellung: https://www.petze-institut.de/projekte/echt-krass-ab-klasse-8-und-jugendhilfe/film-ueber-die-ausstellung-echt-krass/

 


 


Nach dem Besuch der Ausstellung haben wir die meisten der Jugendlichen (zwischen 13 und 15 Jahren)  darum gebeten einen anonymen Fragebogen auszufüllen  um herauszufinden, wie häufig sie von sexualisierter Gewalt selbst betroffen sind, welche  Formen der Grenzverletzungen sie erlebt haben, welche Ansprechpartner/ Unterstützer sie haben und ob sie das örtliche Beratungsangebot durch unterschiedliche Beratungsstellen kennen.

387 Fragebögen konnten wir auswerten. 22,3 % der Mädchen und 9,8 % der Jungen gaben an, mindestens einmal bereits selbst von sexualisierter Gewalt betroffen gewesen zu sein.


Hier sind einige Ergebnisse unserer Fragebogenauswertung:






Wir danken dem Team der Phänomenta für die tolle Unterstützung !